Neue Grün- und Freizeitanlagen im Bereich der Neumühle

Seelein im Stadtteil Lindleinsmühle. © A. Cronauer
Die Stadt Würzburg mit ihrem Stadtteil Lindleinsmühle ist eine von sechs unterfränkischen Kommunen, die eine Förderung aus dem neuen Bund-Länder-Städtebauprogramm „Zukunft Stadtgrün“ erhalten. Das berichtet der Landtagsabgeordnete Oliver Jörg. Mehr Grün und attraktivere Freiflächen in Städten und Gemeinden, um die Lebens- und Wohnqualität zu steigern – das ist das Ziel des in diesem Jahr an den Start gegangenen Programms.


 
29.06.2017
Würzburg wird neben Ingolstadt und Regensburg künftig als besonders starkes Oberzentrum im Bayerischen Landesentwicklungsprogramm als Regionalzentrum gewürdigt. Für Landtagspräsidentin Barbara Stamm und Oliver Jörg ist die Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung und deren Umsetzung innerhalb des Finanz- und Heimatministeriums Ausdruck der wirtschaftlichen Stärke der Region. Die damit verbundene staatliche Förderung stärkt nach Auffassung der beiden Abgeordneten die dynamische Entwicklung von Stadt und Umland und unterstreicht die Leistungs- und Konkurrenzfähigkeit etwa gegenüber der Region Nürnberg.

22.06.2017
Hier finden Sie unsere aktuellen Anträge auf einen Blick!

22.06.2017
11.900 Euro aus dem Kulturfonds – Bereich Bildung
Die für November dieses Jahres auf dem Würzburger Bürgerbräu-Gelände geplante Varietéshow „WÜRVAR“ erhält weitere Unterstützung aus dem Kulturfonds. Das gibt der Landtagsabgeordnete Oliver Jörg (CSU) bekannt. 

09.03.2017
Und drei weitere Fragen an Niklaus H. Waser, Vice President und Head of Watson IoT Center München, der zu Gast bei unserer Klausurtagung in Kloster Banz war.
09.03.2017
Und drei weitere Fragen an Prof. Dr. Clemens Fuest, Präsident des ifo-Instituts und Referent bei unserer Klausurtagung in Kloster Banz.
09.03.2017
Und drei weitere Fragen an Dr. Michael Böhmer, Chefökonom und Direktor bei Prognos AG, der uns eine Studie zur wirtschaftlichen Entwicklung im Freistaats bei unserer Klausurtagung in Kloster Banz vorgestellt hat.